Autogas / Flüssiggas / LPG News! Autogas / LPG News & Infos Autogas / Flüssiggas / LPG Forum! Autogas Forum Autogas / Flüssiggas / LPG Klein-Anzeigen! Autogas / Kfz Kleinanzeigen Autogas / Flüssiggas / LPG Videos! Autogas Videos Autogas / Flüssiggas / LPG Web-Links ! Autogas / Kfz Web-Links Autogas / Flüssiggas / LPG Tankstellen ! Autogas Tankstellen Autogas / Flüssiggas / LPG - Werkstätten ! Autogas Werkstätten

 Autogas-Einbau-Umbau.de: Rund um Autogas / LPG - die Benzin-Alternative! 

Suche auf Autogas-Einbau-Umbau.de:  
 Home     Anmelden  oder   Einloggen     Autogas-Chat        Private Nachricht senden        Online-Schnäppchen für's Auto       
Interessante News
Infos & Tipps @
Autogas-E-U.de:
Badische Zeitung
Ein halber Neubeginn: Der neue VW-Chef Herbert Diess war an ...
Propan Rheingas GmbH & Co. KG
Der Berliner Dieselgipfel greift zu kurz: Die Fokussierung a ...
PHOENIX
Dietmar Bartsch, Linken-Fraktionschef und Spitzenkandidat, z ...
Deutsche Umwelthilfe e.V.
Das Diesel-Forum ist grandios gescheitert: Die Softwarelösun ...
Neue Osnabrücker Zeitung
Maria Krautzberger, Präsidentin des Umweltbundesamtes: Die S ...
http://www.autogas-einbau-umbau.de Online @ Autogas / LPG:
Zur Zeit sind 194 Besucher, d.h. 194 Gäste und 0 Mitglied(er), bei
Autogas-Einbau-Umbau.de online.
Heute neu:0
Gestern neu:0
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann Artikel und Kommentare mit Ihrem Namen schreiben, ein persönliches Seiten-Design einstellen und viele weitere zusätzliche Features dieser Seite nutzen!

http://www.autogas-einbau-umbau.de Hauptmenü @ Autogas-Portal
Autogas Portal Autogas - Forum
· Auto - Typen
· Anlagen - Hersteller
· alle Themen...

Auto-Gas Portal Autogas - Infos
· Was ist Autogas?
· Vorteile für Nutzer
· Autogas - Anlagen
· Autogas und Umwelt
· Autogas - Kalkulator
· Autogas / LPG News & Infos

Auto-Gas Portal Autogas - Verzeichnisse
· Autogas - Tankstellen
· Autogas - Werkstätten
· Auto & Autogas - WebLinks

Autogas PortalAutogas - Services
· Auto(gas) Bilder - Galerie
· Tickets bestellen (GetGo)
· Online-Kfz-Shops
· Online - Schnäppchen
· Auto - / Kfz - Termine
· Hangman Autogas Spiel
· Browsergames spielen
· Autogas - Kleinanzeigen

Autogas Portal Auto - Rechner
· Autogas - Rechner
· Bussgeld - Rechner
· Versicherungs - Rechner

Autog-Gas Portal Redaktionelles
· Autogas- / LPG - News Archiv
· Alle News-Schwerpunkte
· Alle Autogas-Stichwörter
· Top 10 @ Autogas / LPG
· Web Tipps & Infos
· Web Actions & Promotions
· Suche @ Autogas - Portal

Autogas Portal Autogas-Portal Interaktiv
· Log-In @ Autogas / LPG
· Mein Account
· Frage stellen
· Beitrag schreiben
· Tankstelle melden
· Web-Link eintragen
· Werkstatt eintragen
· Tankstelle eintragen
· Auto(gas)-Bild hochladen
· Kleinanzeige aufgeben
· Auto Termin melden
· Kontakt @ Autogas / LPG
· Feedback @ Autogas / LPG
· Seite Weiterempfehlen
· Private Nachricht senden
· Log-Out @ Autogas / LPG
· Account löschen

Auto-Gas-portal Autogas-Portal Community
· Autogas Portal Mitglieder
· Autogas Portal Gästebuch
· Newsletter
· Autogas-Chat

Autogas Portal Autogas-Portal Information
· FAQ/ Hilfe@ Autogas / LPG
· Impressum @ Autogas / LPG
· AGB @ Autogas / LPG

Autogas Portal Autogas-Portal Marketing
· Seiten Statistiken
· Werbung auf der Seite

Autogas Portal Accounts
· Twitter
· google+

http://www.autogas-einbau-umbau.de Terminkalender
Oktober 2018
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31  

Messen
Veranstaltungen
Konzerte
Treffen
Rallye / Rundfahrt
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

http://www.autogas-einbau-umbau.de Online Web - Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

http://www.autogas-einbau-umbau.de Online Werbung
wkda_adv1_ermitteln_200x200 reifendirekt.de Markenreifen, Felgen und Kompletträder bis zu 25% günstiger bei reifen.com!

http://www.autogas-einbau-umbau.de Neuwagen @ EasyNeuwagen
Neuwagen bei EasyNeuwagen.de


Autogas Forum: LPG / Flüssiggas
Nicht eingeloggt

< Letztes Thema   Nächstes Thema > New Topic  Reply
Autor: Betreff: Schlechte Erfahrung mit Autoigas-Vetter aus Mainz-Kastel !Vorsicht bei diesem Umrüster!

Autogasforum-Anfänger




Beiträge: 1
Registriert: 28. 2. 2012
Status: Offline

  am 28. 2. 2012 um 23:56
Erfahrung mit Autogas Vetter aus Mainz-Kastel. Ich habe diesen Bericht sehr ausführlich beschrieben und denke die Leute die am überlegen sind zum Herrn Vetter zu gehen werden ihn lesen. Ich hätte mir gewünscht das es sowas gibt als ich davor stand zu ihm zu fahren. Für die anderen werde ich das ganze bei Gelegenheit nochmal in Kurzfassung veröffentlichen.
Ich fahre über 3 Jahre einen Focus ST mit ICOM Gasanlage. Die Anlage lief top. Man merkte beim Fahren keinen Unterschied zu Benzin, nur im Geldbeutel tat es nicht mehr so weh, mal aufs Gas zu gehen .
Plötzlich tete die Pumpe erst sporadisch nicht mehr und blieb dann gänzlich aus. Nach kurzer Recherche bin ich auf Wolfgang Vetter aus Mainz-Kastel alias Wolf123 oder auch ICOM-Worker und was weiß ich, wie viele Namen er noch hat! Ich dort angerufen und das Problem geschildert. Herr Vetter hat gleich erst mal gesagt, der andere Umbauer habe eh nur Scheiße gemacht, ohne dass er irgendwas von dem Einbau wusste. Und was er schon alles gesehen habe, was andere Umbauer so verzapft hätten. Er meinte, dass die Pumpe kaputt sei und er würde mir eine Bigfood Pumpe einbauen. Danach hätte ich nie mehr Probleme. Am Telefon sagte er, die Kosten werden sich auf 900,- € belaufen, da ja viel gemacht werden müsse wie z.B. ein neuer Kabelbaum für die Pumpe usw. Das war erst mal ein Schock, aber ok, danach sollte ja nie mehr ein Problem mit der Pumpe auftreten.
Also Termin gemacht und hin gefahren nach Mainz-Kastel zu Autogas-Vetter! Dort angekommen war ich erst mal leicht schockiert darüber. wie es da aussah. Er fand auch einige Werkzeuge nicht auf Anhieb und schob die Schuld dafür auf seinen „Gehilfen“.
Nachdem er dann meine Anlage begutachtet hatte, bemängelte er erst mal zig Dinge: das hier ist Scheiße und das hier auch und hier hat der Umrüster Mist gemacht und da. Er redete einfach alles schlecht! Man bedenke, die Anlage lief absolut sauber bis zum Pumpenausfall und ich bin sehr penibel das Fahrgefühl angeht! Nachdem dann Herr Vetter hinten am Tank kurz am Kabel wackelte, ging die Pumpe wieder an und es stellte sich heraus dass es nur ein Wackelkontakt war!
Allerdings betonte er gleich, dass es eine zu schwache Pumpe sei und er hat dann ein Druckmessinstrument im Motorraum angeschlossen, um den Pumpendruck zu messen! Dies ergab, dass die Pumpe noch die volle Leistung erzielt, die sie bautechnisch leisten kann!
Allerdings meinte Herr Vetter dann, das sei zu wenig Leistung für diesen Motor und auch das Gemisch sei zu mager! Er hat mich eingeschüchtert und hat mit tausend Argumenten um sich geschmissen, dass das alles nix taugt! Und welche Schäden mein Motor auf längere Sicht davon tragen würde.
Ich dachte an die vielen Lobsprüche in sämtlichen Foren für ICOM-Worker, Wolf123 und wie er noch heißen mag gedacht und ihm das abgekauft! Nachdem ich anfing, ein paar Dinge genauer zu hinterfragen, meinte er doch tatsächlich: „Normal müsste ich Sie rauswerfen. Das ist ja nicht zu glauben, wie misstrauisch Sie sind!“
Ich Idiot ging dann davon aus „OK der kann es sich erlauben, er ist der Ober Guru in Sachen ICOM“. Hätte ich gleich auf mein Bauchgefühl gehört, wäre mir Ärger, wenn nicht sogar die krasseste Erfahrung, dieich je mit einer Dienstleistung gemacht habe, erspart geblieben. Ich muss dazu sagen das Herr Vetter ein sehr unhöflicher und schnell persönlich werdender Mensch ist
Ich fragte Herrn Vetter dann nachdem er sich alles angeschaut hatte was das ganze kosten wird nun kennt er ja den Zustand. Er antwortete dann, mit oder ohne Steuern und ich sagte, wenn es ohne ginge wäre toll, denn als Student bin ich froh, wenn es nicht so teuer wird!
Er: „ 1100,- wird es kosten, die Pumpe durch eine Bigfood zu ersetzen, da ein neuer Kabelbaum verlegt werden und das ganze kalibriert werden muss, was bei jedem Pumpenwechsel zwingend erforderlich ist!“
Ich: „am Telefon sagten Sie doch 900,-€!“ Herr Vetter schwieg kurz und sagte dann: “ich musste das eben noch im Kopf kalkulieren. Es sind 900,-€, aber nur wenn wir das ohne Steuern machen. Dann machen wir das ganze ohne Rechnung usw.! Ich habe eingewilligt!! Warum weiß ich eigentlich nicht. Mich hätte alles bis dahin Erlebte schon stutzig werden lassen müssen und dazu dieser absolut unsympathische Mensch. Ich sagte also zu. Abholung wurde für nächsten Tag 18:00 Uhr vereinbart! Dann fuhr mich seine Nachbarin zum Bahnhof und ich mit dem Zug nach Hause.
Nun beginnt das Absolut heftigste, frecheste, dreisteste und unglaublichste, was mir je passiert ist! Mir zieht sich selbst heute- einen Tag danach- noch alles zusammen, wenn ich nur daran denke.
Ich komme also wieder bei seiner Werkstatt an und „Auto ist fertig“. Auf meine Frage, ob ich mit EC zahlen kann (bei so hohen Beträgen für mich eigentl. selbstverständlich) sagte er: “Nein, wie kommen Sie darauf?“ Da ich ohnehin eine Probefahrt machen wollte, schlug ich vor, dass wir gemeinsam zu einer Bank fahren sollten. Er gleich:“ Sie sind so misstrauisch!“ In meinen Augen ist es selbstverständlich, eine Probefahrt machen zu wollen.
Wir drei also- Vetter, meine Freundin und ich ab ins Auto. Auto auf Benzin und alles super. Dann springt das Auto auf Gas um, was ja so gewollt ist und beginnt bei jedem Gas geben extrem an zu ruckeln. Immer wenn ich aufs Gas drückte, bremste der Motor erst ab und dann erst kam die Beschleunigung.
Ich gleich:“ nee, das kann so nicht sein, das Auto muss sauber laufen!“ und Herr Vetter meint allen Ernstes, dass da nix ruckelt!!!!!! Ich wieder auf Benzin geschaltet und das Problem war weg. Zurück auf Gas und das Problem des Ruckelns war wieder da. Ich hab mich nicht mal mehr getraut, auf Gas weiter zu fahren, da ich Angst um meinen Motor bekam! Dann wollte der Vetter ans Steuer! Also Plätze getauscht. Er tritt wie ein Ochse das Gas durch (228PS und Innenstadt -.-) da ist doch alles OK meint er, obwohl auch da wieder das EXTREME Ruckeln war! Er wurde während der ganzen Zeit immer herablassender, beleidigender und unausstehlicher!
Wir einigten uns nach seiner Kamikaze fahrt darauf, dass ich wieder fahre. Er fuhr rechts ran, neben einen großen Bordstein. Ich mache vorsichtig die Tür auf und halte sie fest, damit sie NICHT GEGEN DEN BORDSTEIN KNALLT. Herr Vetter nimmt die Tür aus meiner Hand, reißt sie beim Einsteigen weiter auf und- BAMM- gegen den Bordstein! In mir sofort alles am Kochen! Ich parke mein Auto immer im obersten Stockwerk des Parkhauses in der letzten Ecke, damit ja keiner daneben steht, der die Tür reinhauen könnte und jetzt kommt so einer daher, haut die Tür volle Wucht gegen einen Bordstein und sagt nicht mal ENTSCHULDIGUNG!!!!
Daraufhin habe ich gemeint, dass er es seiner Haftpflicht meldet. Ich geh zum Lackdoktor und fertig. Ist wirklich nur ein kleiner Schaden. Von ihm nur Schweigen und ich denke, ich bring es später noch mal zur Sprache und versuche jetzt erst mal runter zu kommen. Ich musste echt aufpassen, dass ich nicht ausrastete. Das hatte bisher noch niemand geschafft.
Während ich dann am Automaten Geld holte, versucht er, meine Freundin zu belabern. Ich sei schuld sei das alles so ist usw. usw. (ich Schuld an seiner unsauberen Arbeit??) Meine Freundin sagte dann , dass das Ruckeln nicht normal sein kann und das Auto habe es vorher nie gemacht. Er meinte: nein, das ist es nicht. Wir haben noch etwas umgestellt an der Anlage, nachdem wir eine Probefahrt gemacht haben und es danach nicht mehr getestet! Erst sagt er: “da ruckelt nix“ und jetzt kommt er meiner Freundin mit dieser Aussage!!! Und dann möchte ich auch gerne wissen, wie man nach einer Probefahrt, bei der ja alles ok gewesen sein soll, etwas verstellt und es danach nicht noch mal testet??? (ich glaub ja der Herr Vetter hat nichts und null am Auto kalibriert)
Nachdem wir zurück in der Werkstatt waren, hat Vetter erst mal seinen Gehilfen angerufen, dass dieser kommen soll. Ein paar Dinge hatte er geflüstert, dazu kann ich leider nichts sagen weil ich es nicht verstanden habe. Dann hat er etwas im Motor verstellt, was aber keine Verbesserung brachte! Dann fing Herr Vetter an, mich lautk zu beschimpfen: “Sie sind meine Arbeit nicht wert. Ich lasse ihnen jetzt ihren Scheiß wieder einbauen!! (Bei so manchen Sprüchen musste ich mir schon das Lachen verkneifen) Mit dem Rückumbau beauftragte er seinen Gehilfen, welcher sich auch sofort ans Werk machte!
Vor dem Auftrag hatte Herr Vetter gemeint, das Auto müsse beim Pumpentausch mehr als ein Tag in der Werkstatt sein, da es professionell entgast werden müsse mit Absaugen und so! Als ich ihm erzählte, dass der Umrüster damals einfach eine Schraube aufdrehte und das Gas raus schoss, machte er sich noch lustig darüber und zog das die Arbeit des Umrüsters in den Dreck. Nun stand ich ja daneben und sah seinen Gehilfen arbeiten und was machte dieser!? Er dreht die Schraube am Tank auf und das Gas schießt wie auch bei dem Umrüster hinten raus. Kein Unterschied also.
DOCH DA FÄLLT MIR EIN UNTERSCHIED EIN DER VETTER STAND MIT EINER ZIGARETTHE IM MUND DANEBEN!!!
Als ich das sah bin ich erst mal auf Distanz gegangen was den 2 leider auch wieder Zeit zum Flüstern gegeben hat aber ich hatte schon ein wenig Angst so mit offener Glut bei austretendem Gas!
Es stellte sich dann heraus, dass er gar keinen neuen Kabelbaum eingebaut hatte, weil mein alter noch völlig in Ordnung gewesen sei. „Man muss ja nichts machen, was nicht gemacht werden muss also haben wir den so gelassen!“ Vorher hatte es noch geheißen, dass mein Kabelbaum nicht zur neuen Bigfood passen würde. Aus- und Einbau sei ziemlich aufwendig. Obwohl dies also gar nicht notwendig gewesen war, HATTE SICH AM RECHNUNGSPREIS ABER NICHTS GEÄNDERT, WOBEI DAS EINE DER AUFWENDIGSTEN ARBEITEN GEWESEN SEIN SOLLTE LAUT VETTER)
Als sein Gehilfe dann hinten den Tank geöffnet hatte und die Pumpe rausholen musste, kam er erst mal zu mir, hielt mir seine Hände unter die Nase und sagte: “mit diesen Händen muss ich nun wegen Ihnen da rein fassen!“ Ich weiß nicht, was er mir damit sagen wollte. Dann wechselte der Gehilfe die Bigfood aus und baute meine alte funktionierende Pumpe rein (Ich hoffe auch das es meine war und sie nicht eine andere genommen haben ich traue dem Vetter alles zu).
DIE GANZE RÜCKRÜSTUNG AUF MEINE ALTEN TEILE HAT EINE KNAPPE STUNDE GEDAUERT!!! JETZT BEDENKE MAN ABER DER EINBAU DER BIGFOOD SOLL MEHERE STUNDEN IN ANSPRUCH GENOMMEN HABEN!
Vetter behauptete ja auch vor Auftrag, bei jedem Pumpenwechsel muss kalibriert werden und bei meinem Wagen sei es dringend notwendig, da der nun die ganze Zeit schon mit einem zu mageren Gemisch liefe. Allein das würde 2 Stunden dauern! Ich fragte seinen Gehilfen mal, als er am Schrauben war, wie lange das Kalibrieren gedauert hätte und er meinte ca. eine Stunde!!!
Nachdem dann meine alten Teile eingebaut waren, fragte ich Vetter noch, wie wir das mit dem kleinen Lackschaden machen. Er solle das doch bitte seiner Haftpflicht melden! Er daraufhin wieder nix gesagt, nur eine Kamera geholt und Fotos davon gemacht. Sein Gehilfe meinte, dann ist damit doch unsere Arbeit bezahlt! Man muss sich das mal vorstellen, die versauen das Auto und meinen es wäre ok so!
Wir sind dann zur nächsten Tankstelle, Gas rein und siehe da, das Auto lief wieder sauber wie vor der Abgabe auch lediglich die Pumpe macht mehr krach als vorher! Aber Vetter meinte immer er hat sauber gearbeitet!! Einmal ging dann unterwegs die Anlage kurz aus. Ich hab neu getet und seitdem läuft sie wieder einwandfrei!
Allerdings habe ich immer noch Angst, dass die dort etwas verpfuscht haben. Bei diesem Versuch, jemanden ausnehmen zu wollen, traue ich dem Vetter alles zu!!!
Was ich gelernt habe:
1. Herr Vetter ist aus meiner Sicht ein absolut arroganter, herablassender, Lügen und Widersprüche erzählender Mensch, der in meinen Augen besser die Branche wechseln sollte. Er hat selbst nach 3x Motorhaube aufmachen noch Probleme damit gehabt, dass man bei Ford vorne im Kühlergrill mit dem Schlüssel die Haube öffnet!
2. Höre auf niemanden, sei er noch so toll belobigt im Internet, bei dem du von Anfang an ein ungutes Gefühl hast!
3. Guck zu, wenn solche Arbeiten an deinem Auto gemacht werden. Lass dein Auto nicht allein, so bist du sicher,dass du nicht für 1-2 Std Arbeit 900,-€ und das sogar schwarz ohne Steuern in Rechnung gestellt bekommst!
Was ich nun Lernen muss und wozu mir evtl. auch jemand hier was sagen kann:
1. Was macht man wenn jemand einem ein kleines Stück Lack aus der Tür haut und sich weigert den Lackdoktor zu zahlen bzw. es seiner Haftpflicht zu melden was ja nicht mal Nachteile für Ihn bringen würde.
Ich garantiere, dass dieser Bericht 100% stimmt und nichts erfunden ist! Ich weiß schon jetzt Vetter und Kumpanen werden versuchen das ganze ins lächerliche zu ziehen und mich als Schuldigen hin zu stellen aber jeder Mensch der ein bisschen gesunden Menschenverstand hat und diesen Bericht hier liest sollte selbst darauf kommen das mit dem Vetter etwas nicht stimmen kann! Sollten noch Fragen sein, kann ich auch gerne nach Absprache telefonisch Fragen zum Autogas Vetter beantworten!!!

 
Beitrag bearbeiten Reply With Quote

Nicht registriert


  am 29. 2. 2012 um 11:46
Na, wenn eine Pumpe um die 700,--Euro oder mehr kostet wie bei der Icom, da kann ich nur sagen, dann lieber die klassische Verdampferanlage!!!! Welche auch immer!!!

 

____________________

 
Beitrag bearbeiten Antworten mit Zitat

Autogasforum-Superexperte



Beiträge: 4154
Registriert: 20. 10. 2004
Status: Offline

  am 29. 2. 2012 um 20:00
Jup darum kommt mir auch keine Vialle oder Icom mehr ins Haus !!

Wir sind alle nur Menschen und können Fehler machen![Bearbeitet am: 29/2/2012 von Snuppy69]

 

____________________

 
User-Profil Beitrag bearbeiten Antworten mit Zitat Suchen

Autogasforum-Superexperte



Beiträge: 2995
Registriert: 26. 5. 2005
Status: Offline

  am 1. 3. 2012 um 21:01
Hallo,
ich habe schon immer behauptet dass Icom nix ist.
Wir haben auch schon einige verbaut und schlechte Erfahrung mit den Pumpen gemacht.
Das Service für Icom Anlagen lies auch sehr viele Wünsche offen.
Die Ausfallrate war einfach zu groß.
Soviel Scheine für eine Pumpe ??
Bei Ebay werden die orginalen Pumpen um die 350,- gehandelt.

mfg turbopeter

 

____________________

 
User-Profil Beitrag bearbeiten Antworten mit Zitat Suchen

Nicht registriert


  am 3. 3. 2012 um 09:01
Super, endlich sind alle mal einig!!!!

 

____________________

 
Beitrag bearbeiten Antworten mit Zitat
New Topic    Reply


Based on XForum by Trollix
original script by XMB

Das Forum wurde in 0.2028241 Sekunden geladen.

Autoteile-Meile.de reifendirekt.de Markenreifen, Felgen und Kompletträder bis zu 25% günstiger bei reifen.com! www.directline.de autobewertung



Firmen- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Alle Logos und Handelsmarken sind Eigentum ihrer gesetzlichen Besitzer. Die Artikel und Kommentare sowie Forenbeiträge sind Eigentum der Autoren und von Autogas-Einbau-Umbau.de, der Rest ausschließlich © 2001 - 2018 by Autogas im Auto: Autogas-Portal: Einbau, Umbau u.m.. Sie können die Schlagzeilen der neuesten Artikel mittels der backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Wir betonen ausdrücklich, daß Auto-Portal @ Autogas keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/ oder auf die Inhalte aller gelinkten Seiten hat und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf der Homepage. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen etwaige Banner, Buttons, Foren- und Chatbeiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen. / Wichtige Links: Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Diese Homepage wurde vom Internet - & Suchmaschinenoptimierung - Service COMPLEX Berlin vor allem mit Hilfe von PHP-Nuke erstellt. PHPNuke ist eine OpenSource Software unter der GNU/GPL Lizenz. Außerdem wurden vom Internet Service COMPLEX Berlin - dem Spezialisten für Open Source Software und Suchmaschinen Optimierung - Linux, Apache, mySQL und PHP (Stichwort: LAMP) genutzt.

Open Source Projekte: Open-Source-Software-Guide.de, Open-Source-Shop-Systeme.de, PHPNuke-Service.de, Drupal-Point.de, Joomla-Point.de, SEO-WordPress.de, SEO-ez-Publish.de.

Made by COMPLEX-Berlin: Portal rund um die Themen Autogas & LPG / Liquefied Petroleum Gas & Flüssiggas - Auto & Autogas Einbau / Umbau - Autos mit Autogas !

Autogas Forum: LPG / Flüssiggas